Titelbild breitband 2018

MINT freundliche Schule

Erstzertifizierung 2016

Am Freitag, den 23.09.2016 wurde das NKG Mosbach für seine herausragende Arbeit in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit dem deutschlandweit bedeutenden Siegel „MINT-freundliche Schule“ geehrt. Hierzu mussten drei Prüfungen erfolgreich bestanden und die Jury aus Kultusministerium sowie Arbeitgeberverbänden überzeugt werden, was aufgrund des umfangreichen Angebots für Schüler wie z.B. Vertiefungskurs Mathematik, Roboter AG, Begabtenförderung Mathematik und der Schüler-Ingenieur-Akademie möglich war.

Die begehrte Plakette und die Urkunde wurde von MDL Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium überreicht, der explizit die Hochwertigkeit der Auszeichnung und die Wichtigkeit der Arbeit von Schulen im MINT-Bereich unterstrich.

Für Schulleiter Jochen Herkert, OStR Rolf Mäule und OStR Dominik Diemer, die die Bewerbung maßgeblich vorantrieben, ist dies eine hervorragende Anerkennung der gemeinsamen Arbeit aller beteiligten Kolleginnen und Kollegen im MINT-Bereich und Qualitätssiegel, dem immer mehr Eltern Aufmerksamkeit schenken.

MINT Mosbach
v.l.n.r. Geschäftsführer Arbeitgeber BW Stefan Küpper, Staatssekretär KM Volker Schebesta, Schulleiter Jochen Herkert, OStR Rolf Mäule, OStR Dominik Diemer sowie Vertreter des VDE

 MINtfreundlicheSchuleUrkunde

Auszug aus dem Kriterienkatalog

 

Anforderungskrieterium Umsetzung am NKG
Die MINT-Schwerpunktbildung ist im Schulprogramm festgeschrieben.
  • Das NKG hat sowohl einen bilingualen Zug als auch den naturwissenschaftlichen Zug mit NwT
  • Das NKG wird mit dem Bildungsplan 2016 IMP als Profilfach anbieten
Die Schule bietet einen Fächerkanon, der die MINT-Schwerpunktbildung deutlich heraushebt.
  • Durchgehender Mathematikunterricht Klasse 5-10 mit insgesamt 25 Wochenstunden
  • In der Kursstufe Vertiefungskurs Mathematik (MathePlus) wählbar
  • Naturwissenschaftlicher Unterricht in Sek I mit Naturphänomene, Physik, Chemie, Biologie mit insgesamt 26 Wochenstunden
  • Profilfach NwT Klasse 8-10 mit 12 Wochenstunden
  • Im bilingualen Zug zwei zusätzliche stunden Biologie und in Sek II Biologie Vertiefungsfach fünfstündig auf Englisch
  • Informationstechnische Grundbildung in Klasse 5 und 8 mit insgesamt 2 Wochenstunden
  • In der Sek II Informatik Wahlfach belegbar
  • Für Bildungsplan 2016: Medienbildung in Klasse 5, Vertiefungskurs Informatik in Klasse 7, zusätzliches Profilfach IMP (Informatik, Mathematik, Physik) in Vorlauf
Die Schule benennt einen Verantwortlichen für die Entwicklung und Vertiefung ihres MINT-Profils.
  • StD Dr Frank Bartels als Abteilungsleiter für MINT-Fächer Email
  • StR Veronika Koos als Fachbetreuerin Mathematik Email
  • OStR Dominik Diemer als Fachbetreuer Informatik und NwT Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • OStR Melanie Schuhmacher als Fachbetreuerin Biologie und BNT Email
  • StD Dr Frank Bartels als Fachbetreuer Chemie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Schule bietet Zusatzangebote im MINT-Bereich, die über die Lehrpläne und Richtlinien hinausgehen.
  • AG Begabtenförderung Mathematik in Klasse 10
  • Roboter AG mit Lego EV3 von Klasse 5 bis Kursstufe
  • Schüleringenieurakademie SIA als Seminarkurs in Sek II mit der Dualen Hochschule Mosbach als Partner.
  • Schülerstudium Informatik an der Universität Mannheim über das RP Karlsruhe möglich
Die Schule nimmt jedes Jahr mindestens an einem MINT-Wettbewerb teil.
  • Erfolgreiche Teilnahme der Roboter AG an der First Lego Leagueseit vielen Jahren
  • Teilnahme an Mathematik ohne Grenzen in der Sekundarstufe I
  • Individuelle Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik, informatik, etc. möglich
Die Schule bietet für alle Schüler eine vertiefte und praxisnahe Berufswahlorientierung unter besonderer Berücksichtigung von MINT-Berufen an.
Die Schule pflegt den Kontakt zu einem Wirtschaftspartner mit MINT-Schwerpunkt.
  • mpdv Juniorakademie
  • Berufliche Bildung gGmbH
  • Gmeinder Lokomotivbau
  • Mosca Verpackungsmaschinen
Die Schule bezieht außerschulische Partner, wie z.B. Berufsschulen, Museen, Stiftungen und Hochschulen in die MINT-Unterrichtsgestaltung ein.
  •  Experimenta Heilbronn
  • Explore Science Mannheim
  • DKFZ Heidelberg
  • Hopp Foundation for computer litaracy & informatics

Die Schule stellt die Teilnahme ihrer Lehrkräfte an MINT-bezogenen Fortbildungen sicher und dokumentiert sie.

  • Schulleitung schickte OStR Dominik Diemer zum Kontaktstudium NwT ans KIT Karlsruhe
  • Schulleitung ermöglicht Zusatzstudium Informatik am KIT Karlsruhe
  • Schulleitung stellt Koleginnen und kollegen für Fortbildungen und Arbeitskreise im MINT-Bereich frei
  • Die Ergebnisse von Fortbildungen werden in den Fachschaftskonferenzen und per elektronischer Hilfsmittel multipliziert
Die Schule ist in der Lage, anschaulichen und aktivierenden MINT-Unterricht zu gestalten
  • Driitmitteleinwerbung bei der Hopp-Foundation für knapp 10000€ in Jahren 2014-16 für Roboter und NwT
  • Laborausstattung (Labortische) von der DHBW Mosbach erhalten
  • Ausstatung eines Computerraumes mit 20PC durch die Firma Mosca
Die Schule kooperiert zur Verbesserung ihres MINT-Angebots mit anderen Schulen in der Region.
  • Koordination der Kursstufe mit dem Auguste-Pattberg-Gymnasium Mosbach, um möglichst viele Kurse stattfinden zu lassen

  • SIA-Seminarkurs als gemeinschaftsprojekt mit dem APG-Mosbach

Drucken E-Mail

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Jean-de-la-Fontaine 6-10

74821 Mosbach

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr