Titelbild breitband 2016

Informatik begeistert – der Jugendwettbewerb Informatik am NKG

JWINF Homepage

Schülerinnen und Schüler begeistern sich für Informatik? Die Antwort der 151 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7,8 und Kursstufe am Jugendwettbewerb Informatik, der online in zwei Runden ausgetragen wird u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Gesellschaft für Informatik unterstützt wird, fällt deutlich aus.

Doch wie funktioniert dieser Wettbewerb? Hierbei werden online am PC Aufgaben der Informatik mit der Programmiersprache „Blockly“ bearbeitet. Ziel ist es, elementare Programmierbausteine puzzleartig zu Lösungsprogrammen zusammenzufügen. Reine Tippfehler in den Programmen treten so erst gar nicht auf, und die Teilnehmenden können sich auf die algorithmischen Aspekte der kompakten Aufgaben konzentrieren, die einiges an Köpfchen erfordern, z.B. Schildkröten müssen geometrische Muster ablaufen, Roboter auf schachartigen Spielfeldern Kugeln in Löcher befördern, grammatikalische Ausdrücke müssen analysiert werden.

Erschienen in der Mosbacher-Zeitung.de am 23.06.2018

Erschienen im Mosbacher Stadtanzeiger KW 27

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Paul Schäfer erfolgreich beim Landesseminar zur Internationalen Chemie-Olympiade

,,einer der leistungsstärksten im Land‘‘

Paul Schäfer aus der Kursstufe 1 des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums in Mosbach durfte am Landesseminar zur 50.Internationalen Chemie-Olympiade (IChO) teilnehmen und war erfolgreich. Dies wird dokumentiert in Form einer Urkunde, die Paul Schäfer als einen der ,,leistungsstärksten Jugendlichen im Fach Chemie‘‘ auszeichnet. Schulleiter Jochen Herkert durfte die von der IChO-Landesbeauftragten Maria Mondry unterzeichnete Urkunde im Beisein von Abteilungsleiter Dr.Frank Bartels und Chemielehrerin Andrea Sievertsen an den erfolgreichen Schüler überreichen. Die "Internationale Chemie-Olympiade" (IChO) ist ein Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler experimentelle und theoretische Aufgaben aus dem Bereich der Chemie bearbeiten. Durch die Teilnahme verschiedener Länder können sich Schülerinnen und Schüler auf internationalem Niveau miteinander messen und  persönliche Beziehungen knüpfen. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender und weiterführender Schulen.

Drucken E-Mail

„Basis der Völkerverständigung“

Polnische Schülergruppe zu Gast im Nicolaus-Kistner-Gymnasium – Empfang im Rathaus

13 Schülerinnen und Schüler aus Leszno weilen zurzeit in Mosbach. Die jungen Leute aus der 65 000 Einwohnerstadt zwischen Posen und Breslau nehmen an einem Schüleraustauschprogramm mit dem Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) teil, das bereits seit über 25 Jahren besteht. Bürgermeister Michael Keilbach empfing die Schüler zusammen mit den betreuenden Lehrer/innen im Mosbacher Rathaus. Mit dabei waren auch die gastgebenden Schüler und deren Lehrer sowie Schulleiter Jochen Herkert und seine Stellvertreterin Marion Stoffel.

Auszug aus dem Mobsacher Stadtanzeiger KW 25

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erfolg für Bläserklassen und Blasorchester in Mannheim

Die Bläserklasse 5 des NKG hat beim Aufwind Wettbewerb für Bläserklassen und Blasorchester in Mannheim den zweiten Platz gemacht!

Bläserklasse

Am Samstag, 16.6.2018 war der große Tag für die 42 jungen Bläser der Klassen 5.

Seit Wochen haben die Lehrer Stress gemacht und zum Üben animiert, geprobt und gefeilt und am Samstag ging es dann nach Mannheim, um sich der Konkurrenz der Metropolregion zu stellen.

Im Karl Friedrich Gymnasium konnten die jungen Musiker mit ihren fünf Musiktiteln zeigen, dass sie nach acht Monaten schon richtig gut mehrstimmig spielen können und sich so den 2. Platz (93 von 100 Punkten) erobern. Die Freude über den Erfolg war groß und vor den Sommerferien wird das Preisgeld von 125,-€ sicher in einer Mosbacher Eisdiele landen. Außerdem gab es eine Urkunde und Eintrittskarten für das Nicolauskonzert der Mannheimer Bläserphilharmonie im Rosengarten.

Drucken E-Mail

„Blaue NKG T-Shirts überall“

Stadtlauf 2018Am Samstagabend war auf dem Mosbacher Marktplatz mal wieder einiges los beim 18. Mosbacher Stadtlauf. Mittendrin traditionell ganz viele Schüler, Lehrer und auch Eltern in den blauen NKG T-Shirts, die eigens dafür von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement gesponsert wurden. Während vor dem Lauf noch viele aufgeregte, angespannte, motivierte und konzentrierte Gesichter zu sehen waren, konnte man danach in zwar erschöpfte, aber vor allem freudige, strahlende und stolze Gesichter schauen. Und jeder der dabei war, kann stolz auf sich sein! Ob bei einem Schülerlauf, beim 10km Hauptlauf oder beim Jedermannlauf über 6km, hat sich wieder einmal gezeigt, dass Sport in der Gemeinschaft bei so tollem Publikum einfach Spaß macht.

Nach dem Motto: „nach dem Stadtlauf ist vor dem Stadtlauf“ freuen wir uns schon auf nächstes Jahr!

Drucken E-Mail

Im Zeichen der Verständigung - Französische und spanische Schüler im Rathaus empfangen

Zu einem Empfang im Mosbacher Rathaus konnte Bürgermeister Michael Keilbach rund 40 Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Lehrer von gleich zwei Nationalitäten begrüßen. Die Gäste waren im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Nicolaus- Kistner-Gymnasium zu Gast in Mosbach. Michael Keilbach, einst selbst NKG-Schüler, freute sich über die vielen Freundschaften mit Schulen in ganz Europa und wünschte den aktuellen Austauschschülern viele bleibende Momente.

Bevor man den Imagefilm der Großen Kreisstadt vorführte, bedankte sich Schulleiter Jochen Herkert für die Einladung und zeigte sich sicher, dass der Empfang mit dem Bürgermeister im Rathaus wohl lange im Gedächtnis der Gäste bleiben wird.

Nachdem sich Schüler und Begleiter durch kühle Getränke und Gebäck gestärkt hatten, verabschiedete Bürgermeister Michael Keilbach die jungen Gäste zur Erkundung der Altstadt.

Drucken E-Mail

Das Nicolaus-Kistner-Gymnasium feiert internationale Woche

Internationale Woche am NKG - Partnerschule für Europa

Internat Woche

Gleich drei Austauschgruppen aus Frankreich, Polen und Spanien trafen sich dieser Tage im Innenhof des Mosbacher Nicolaus-Kistner-Gymnasiums für ein gemeinsames Foto mit ihren deutschen Schülern. Zusätzlich besucht zur Zeit auch eine Gastschülerin aus England das NKG. Schulleiter Jochen Herkert bedankte sich bei den beteiligten Lehrkräften für ihr großes Engagement und freute sich, dass so viele Austauschgruppen mit dem Mosbacher Gymnasium in Kontakt stehen. Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen stehen für die Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen auf dem Programm und werden sicherlich für alle Beteiligten viele bleibende Momente bereithalten.

Auszug aus dem Mobsacher Stadtanzeiger KW 25

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Jean-de-la-Fontaine 6-10

74821 Mosbach

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr