Titelbild breitband 2016

Fördern & Forschen

Standardangebot

MINT Angebot

 Für alle Schülerinnen und Schüler bieten wir folgendes Angebot an:

  • BNT in Klasse 5+6 für Grunderfahrungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.
  • Biologie in Klsse 7-10 als Nebenfach und in der Kursstufe als zwei oder vierstündiges Fach.
  • Physik in Klsse 7-10 als Nebenfach und in der Kursstufe als zwei oder vierstündiges Fach.
  • Chemie in Klsse 8-10 als Nebenfach und in der Kursstufe als zwei oder vierstündiges Fach.
  • Informatik in Klsse 7 als Nebenfach und in der Kursstufe als zweistündiges Fach, wobei aktuell Bestrebungen der Landesregierung im Gange sind, die Lücke in Klasse 8-10 zu schließen.
  • NwT in Klsse 8-10 als Hauptfachfach zum interdisziplinären Arbeiten.

Fördern & Forschen

 Fördern ForschenFördern

Nach allen bekannten Statistiken ist Mathematik für leistungsschwache Schüler gerade im Abitur immer wieder ein massives Hindernis. Um Problemen frühzeitig entgegenzusteuern, konzentrieren wir die Fördermaßnamen deshalb in Mathematik:

  • In Klasse 5 werden die Schülerinnen und Schüler aufgrund der unterschiedlichen Vorkenntnisse erst auf einen Stand gebracht und Grundrechenarten und mathematischen Vorstellungen eingeübt.
  • In Klasse 9 wird eine zusätzliche Dputatsstunde Mathematik klassenübergreifend für Repetition von Stoffgebieten wie Bruch-, Prozent und zinsrechnung sowie elementare Gleichungen angeboten. Die Schüler können auf Einladung der Lehrkraft an diesem zusätzlichen Unterricht teilnehmen.
  • In Klasse 10 wird eine zusätzliche Dputatsstunde Mathematik klassenübergreifend sowohl für Repetition von Stoffgebieten als auch für das Forschen angeboten. Die Schüler können auf Einladung der Lehrkraft an diesem zusätzlichen Unterricht teilnehmen.

Forschen

Um leistungsstarken Schülerinnen und Schülern gerecht werden zu können, bieten wir folgende Zusatzangebote an:

  • Ab Klasse 5 bieten wir die Roboter AG an.
  • In Klasse 10 bieten wir seit über 30 Jahren die Begabtenförderung Mathematik. Hier können Schülerinnen und Schüler auf Einladung der Lehrkraft teilnehmen und Fachgebiete der Mathematik, die nicht teil des Bildungsstandards sind, beleuchten.
  • Um die Differenz zwischen Schul- und Hochschulmathematik zu verringern bieten wir in der Kursstufe den zweistündigen Vertiefungskurs Mathematik an, in dem Stoff der Hochschulmathematik vorab behandelt wird. Es ist darüber die hinaus Möglichkei, eine Zertifikatsklausur an der Universität Mannheim abzulegen.
  • Für Schülerinnen und Schüler, die sich für den Ingenieursberuf interessieren, bieten wir in der Kursstufe die Schüler-Ingenieur-Akademie an.

Wettbewerbe

Wettbewerbe sind eine Bereicherung für leistungsstarke Schüler, die sich auch beim Bewerben für das Berufsleben positiv bemerkbar machen. Deshalb sprechne die Lehrer leistungsstarke Schülerinnen und Schüler gezielt an, um ihnen Wettbewerbe näher zu bringen.

MINT

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 110 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Wer mitmachen will, sucht sich selbst eine interessante Fragestellung für sein Forschungsprojekt. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise.  Jufo Logo 

Mathematik

Das Problem des Monats ist ein Wettbewerb in Form einer mathematischen Rätselaufgabe. Das Problem des Monats ist gedacht für Schüler und Schülerinnen der Klassen 5, 6 und 7 an allen Gymnasien des Landes Baden-Württemberg Jeweils am ersten Schultag eines Monats wird eine neue Aufgabe veröffentlicht. Gleichzeitig erscheint die Lösung zum Problem des Vormonats. Die Korrektur erfolgt an den Schulen. Problem des Monats
Unter dem Namen Mathématiques sans Frontières treten ganze Klassen einer Schule zum Lösen von Mathematikaufgaben an, von dennen eine Aufgabe mehrsprachig zu lösen ist. Mathe Ohne Grenzen
Interesse an der Mathematik wecken, die Freude an Algebra, Kombinatorik und Co. fördern: Der Bundeswettbewerb Mathematik möchte Schülerinnen und Schüler mit interessanten und anspruchsvollen Aufgaben anregen, sich eine Zeit lang intensiv mit Mathematik zu beschäftigen. Zu gewinnen: attraktive Preise – zum Beispiel Stipendien im Finale. Bundeswettebwerbe Mathematik

Biologie

Die Internationale Biologieolympiade (IBO) wurde 1989 von sechs Nationen gegründet und im Jahre 1990 zum ersten Mal ausgetragen. Sie ist ein jährlich wiederkehrender Schülerwettbewerb, der der Förderung biologisch interessierter und talentierter Schülerinnen und Schüler insbesondere der Sekundarstufe II dient.  Bioolympiade 

Chemie

Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, in dem Schüler und Schülerinnen ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Durch diese Wettbewerbe werden die internationalen Beziehungen auf dem Gebiet der Schulchemie gefördert.  Chemieolympiade 

Informatik

Der Informatik-Biber ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13. Er weckt das Interesse an Informatik durch spannende Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern und zeigt jungen Menschen, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist. Informatik Biber 
Der Bundeswettbewerb Informatik wurde 1980 von der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) auf Initiative von Prof. Dr. Volker Claus ins Leben gerufen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Interesse an der Informatik zu wecken und zu intensiver Beschäftigung mit ihren Inhalten und Methoden sowie den Perspektiven ihrer Anwendung anzuregen.  Bundeswettbewerb Informatik

Physik

Spaß an Physik ? Dann bist du hier genau richtig! Die Internationale PhysikOlympiade - kurz IPhO - ist ein Wettbewerb für physikbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus aller Welt, die einmal im Jahr bei theoretischen und experimentellen Aufgaben ihre Leistungen messen und um Medaillen kämpfen.  Physikolympiade 

Drucken E-Mail

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr