Titelbild breitband 2018

Hydro Dynamics in Obrigheim

Zum achten Mal nahm die Roboter AG von OStR Diemer erfolgreich am First Lego League Regionalwettbewerb als Team mpdv Bit4BitRS (Roboter Solutions) teil. Der Wettbewerb stand dieses Jahr unter dem Motto „Hydro Dynamics – Vorkommen, Nutzung, Lagerung und Bewegung von Wasser ergründen“, was sich natürlich in der vom Roboter zu bewältigenden Legolandschaft niederschlug.

Auszug aus der RNZ vom 16.01.2018

Wasserleitungen mussten instand gesetzt, Maschinen mussten bewegt und ein Brand musste gelöscht werden. Selbstverständlich musste neben dem sogenannten Robotgame, in dem die gesetzten Aufgaben vom Roboter in zweieinhalb Minuten bewältigt werden mussten, noch weitere Disziplinen absolviert werden. In der Kategorie Roboterdesign galt es dann der Jury Aufbau und Funktionalität des Roboters zu erläutern. Wurden Getriebeübersetzungen, Pneumatik, Greifarme, usw. verwendet und wie modular und kompakt bleibt dabei der Roboter? In der Kategorie Softwaretechnik (Sonderkategorie des Hauptsponsors mpdv) musste das Team darlegen, wie der Roboter per Software gesteuert wird. Unser Team hatte hierbei eine autonome Steuerung per Ultraschall- und Farbsensorik entwickelt. Die Programme (Quelltext) wurden entsprechend der Standards der Softwaretechnik in der Industrie aufgebaut und mithilfe mathematischer Logikstrukturen zusammengesetzt und hat eine eigene grafische Benutzeroberfläche. Darüber hinaus sollte das Team für die Kategorie Forschungspräsentation Lösungsansätze für Vorkommen, Nutzung, Lagerung und Bewegung von Wasser entwickeln. Das Team wählte hierbei die Fragestellung, wie man ein komplettes Wasserwerk in einen 40ft-Container integrieren kann. Hierzu gilt es die Stromversorgung mit regenerativen Energien sicherzustellen und das Wasser in verschiede Nutzwasserqualitäten aufzuteilen. Abschließend musste sich das Team einer unbekannten Teamchallange stellen, bei der Zusammenarbeit, Willensbildung und Diskussionskultur bewertet wurden.
Nach dem ganztätigen Wettbewerb der 20 Teams konnte das Team Bit4BitRS den begehrten Pokal der mpdv für die beste Programmierung erringen, im Roboterdesign den zweiten Platz und im Teamwork Platz vier belegen.

RoboterAG

Teilnehmer v.l. n.r. Jette Zizmann, Ali Stojkaj, Eva Weiland, Jeasen Berg, Janosch Alze, Cyrill Walser, Marius Naujoks

Auszug aus der RNZ vom 16.01.2018

FLL Obrigheim RNZ160118

Drucken E-Mail

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Jean-de-la-Fontaine 6-10

74821 Mosbach

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr