Titelbild breitband 2018

Streicher- oder Bläserklasse

Wahlangebot Instrumentalklassen 5 und 6

Im Rahmen des regulären Musikunterrichts bietet das Nicolaus-Kistner-Gymnasium in den Klassen 5 und 6 den Besuch einer Instrumentalklasse an. Dabei können die Schülerinnen und Schüler die Grundtechniken eines Streich- oder Blasinstruments erlernen. In der Streicherklasse stehen ihnen dafür Violine, Viola, Cello und Kontrabass und in der Bläserklasse Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Tuba und Euphonium zur Verfügung. Das Angebot der Streicher- und Bläserklasse wechselt sich jährlich ab, d.h. im kommenden Schuljahr 2017/2018 können sich die neuen Fünftklässler für die Bläserklasse anmelden, dieser Unterricht erstreckt sich über die 5. und 6. Klasse.

Was ist eine Instrumentalklasse?

Die Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam im Klassenverband die Grundlagen eines Streich- oder Blasinstrumentes. Die angewandten Methoden (Rolland-Methode / Streicher, Yamaha / Bläser) sind in der Praxis erprobt. Schon von der ersten Stunde an wird musiziert: Es entsteht ein Klassenorchester, in dem die Freude am Musizieren und das Musikerleben in der Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen.

Vorteile einer Instrumentalklasse?

Unsere Erfahrungen zeigen, dass das Musizieren im Klassenverband den Schülerinnen und Schülern besonders Spaß macht und zu erstaunlichen Ergebnissen führt. So lernen die Schüler voneinander und miteinander, sie hören einander zu und üben Rücksicht. Dabei werden soziale Kompetenzen verstärkt entwickelt und ihre Bereitschaft für Teamarbeit und Fähigkeit zu konzentriertem, zielgerichteten Arbeiten wird nachweislich deutlich verbessert.

Wer ist angesprochen?

Angesprochen sind alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 des kommenden Schuljahres. Vorkenntnisse im Instrumentalspiel sind nicht erforderlich. Schüler, die bereits ein Instrument spielen, können ebenfalls teilnehmen.

Das Konzept

  • Die Schüler wählen sich ein Instrument, das für die Dauer von zwei Jahren von der Schule über den Förderverein bereitgestellt wird. In dieser Zeit bekommen sie qualifizierten Unterricht durch ein Team von zwei bis drei Lehrern und erlernen die Grundtechniken des Instrumentalspiels.

  • Der Unterricht findet zweimal wöchentlich während des regulären Musikunterrichts im Klassenverband der Bläser- bzw. Streicherklasse statt. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler eine dritte Musikstunde, in der die in der Praxis gewonnenen Fähigkeiten auf theoretischer Ebene reflektiert und weitere Inhalte des Bildungsplans vermittelt werden.

  • Der Unterricht beginnt voraussetzungslos, alle Kinder können ohne Vorkenntnisse teilnehmen. Kinder mit bereits vorhandenen Instrumentalkenntnissen sollen ein anderes Instrument erlernen, wenn sie an der Instrumentalklasse teilnehmen wollen.

  • Die anfallenden Kosten beinhalten die Leihgebühr für das Instrument, die Instrumentenversicherung sowie die laufenden Kosten für die Instandhaltung des Instrumentariums und belaufen sich auf 25 € pro Monat.

  • Nach Klassenstufe 6 haben die Schüler die Möglichkeit, in den bestehenden Instrumentalensembles (NKG BigBand, Orchester des NKG) des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums zu musizieren und ihre Fähigkeiten weiter auszubauen.

  • Die Anmeldung zur Bläser- oder Streicherklasse beeinflusst nicht die Zuordnung zu den Klassenverbänden, da der Musikunterricht in Klasse 5/6 für alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig stattfindet. Sie erfolgt gleichzeitig mit der allgemeinen Anmeldung am NKG auf einem zusätzlichen Formular. Instrumentenwünsche der Kinder werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

 

Drucken E-Mail

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Jean-de-la-Fontaine 6-10

74821 Mosbach

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr