Titelbild breitband 2018

VELKOMMEN - Schüleraustausch mit Dänemark

Schülerinnen und Schüler vom Sct. Knuds Gymnasium aus dem dänischen Odense weilen zurzeit in Mosbach und nehmen am Schüleraustauschprogramm mit unserem Nicolaus-Kistner-Gymnasium teil.

Die Freundschaft der beiden Schulen besteht seit 2010 und alle zwei Jahre findet unter wechselnden Schwerpunkten ein Schüleraustausch statt. Bürgermeister Michael Keilbach empfing die Schülergruppe zusammen mit den betreuenden Lehrerinnen im Mosbacher Rathaus. Mit dabei waren auch die gastgebenden Schüler, Gerd Beck als Organisator des diesjährigen Austauschs sowie Schulleiter Jochen Herkert und seine Stellvertreterin Marion Stoffel.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

,,Die Würde des Menschen ist unantastbar‘‘

Soroptimisten Mosbach überreichen Menschenrechtstafel an das NKG

Anlässlich des 125-jährigen Schuljubiläums des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums hatte der Soroptimist international Club Mosbach mit der Menschenrechtstafel ein besonderes Geschenk für die Schulgemeinschaft vorbereitet, die im Rahmen der offiziellen Feier von der Präsidentin des SI – Clubs Edith Eiermann und ihren Mitgliedern an Schulleiter Jochen Herkert überreicht werden konnte.

Die ersten drei Artikel des Grundgesetzes sind auf der Tafel abgedruckt und bringen die wichtigsten Menschenrechte zum Ausdruck. Gleichzeitig schaffen sie ein Bewusstsein, sich dafür einzusetzen und passen hervorragend zu den Zielen der Soroptimisten und zur Wertevermittlung am Mosbacher Gymnasium.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Abiturjubiläum - Jahrgang 1974 feiert 45 Jahre Abitur

Deutschland feierte im Juli 1974 die Fußballweltmeister und wenige Tage zuvor, genauer am 29.Juni, feierten am Mosbacher Gymnasium die Abiturienten die Überreichung ihrer Reifezeugnisse. Jetzt genau 45 Jahre danach trafen sich die Abiturienten von damals zum großen Klassentreffen im Nicolaus-Kistner-Gymnasium gemeinsam mit Schulleiter Jochen Herkert, der mit einem Augenzwinkern feststellte, dass die Abiturienten von 1974 ein guter Jahrgang seien, erblickte er ja zu jener Zeit selbst gerade das Licht dieser Welt. Nach dem traditionellen Sektempfang beim Direktor, mit dem die beliebten Klassentreffen am NKG stets beginnen, gingen die Jubilare auf Rundreise durch das Gebäude des Mosbacher Gymnasiums. Beeindruckt von den zahlreichen positiven Veränderungen, sowohl im Schulleben als auch durch die finanziellen Investitionen des Schulträgers, brachten die Jubilare zum Abschluss ihren großen Dank zum Ausdruck und so konnte der ehemalige Schüler Dr.Walter Hofmann, inzwischen stv.ärztlicher Direktor am Klinikum Memmingen, im Namen der Jubilare einen stolzen Geldbetrag als Spende für den Verein der Freunde des NKG an Schulleiter Jochen Herkert überreichen. Gekrönt wurde das Klassentreffen noch durch den spontanen Auftritt des NKG – Frauenchores, die sich zur gleichen Zeit im NKG für ihr Konzert am 12.Oktober in Neckargerach vorbereiteten. Ein gemeinsames Erinnerungsfoto im großen Musiksaal durfte natürlich auch nicht fehlen, denn in den 70er Jahren war es üblich, dass die Abiturienten genau dort ihre Zeugnisse überreicht bekamen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Multipliziert man 125 mit 40 bekommt man 5000

Verein der Freunde des NKG überreicht großzügige Spende

125 Jahre Mosbacher Gymnasium und 40 Jahre Verein der Freunde des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums – beide Jubiläen konnten im Rahmen des Schulfestes gebührend gefeiert werden. Umso bemerkenswerter ist dabei die Spende, die der Verein der Freunde an die Schulgemeinschaft überreichen konnte. Kurzerhand wurden die beiden Zahlen multipliziert und der stolze Betrag von 5000 Euro durfte auf einem Scheck eingetragen werden, den der Vorsitzende des Vereins Alexander Gerstlauer an Schulleiter Jochen Herkert und dessen Stellvertreterin Marion Stoffel überreichen konnte.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Passend zum Jubiläum - Nicolaus-Kistner-Gymnasium landesbeste Schule in Baden-Württemberg

Auszeichnung im Neuen Schloss in Stuttgart

Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten hat sich das Nicolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach zum wiederholten Male vielfältig eingebracht und am Ende gleich mehrere Auszeichnungen einfahren können.

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Neuen Schloss in Stuttgart zeichneten die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, Dr. Caroline Gritschke, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, und Dr. Thomas Paulsen, Mitglied des Vorstands der Körber-Stiftung, die Baden-Württembergischen Preisträger(innen) aus. NKG-Schulleiter Jochen Herkert durfte dabei die Urkunde in Empfang nehmen, die das Mosbacher Gymnasium als landesbeste Schule auszeichnet und der mit 1000 Euro dotiert ist, zudem erhielt das NKG noch zwei Landespreise für Einzelbeiträge und Förderpreise.

In Baden-Württemberg wurden zum aktuellen Rahmenthema "So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch" insgesamt 229 Beiträge eingereicht. Die Jugendlichen hatten sich dabei auf vielfältige Weise mit dem Einfluss und Wirken von Krisen und Umbrüchen auf das Zusammenleben der Menschen beschäftigt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Viele Meilensteine in 125 Jahren Mosbacher Gymnasium

Mit einer großen Geburtstagsfeier beging die Schulgemeinschaft des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums das 125-jährige Jubiläum ,,Mosbacher Gymnasium‘‘ zu der Schulleiter Jochen Herkert neben Bürgermeister Michael Keilbach bei strahlendem Sonnenschein eine große Anzahl von Besuchern im Innenhof begrüßen durfte.

Der entscheidende Meilenstein in der langen Schulgeschichte war der 14.September 1894 als der Schule erstmals erlaubt wurde die Bezeichnung ,,Gymnasium‘‘ zu tragen. Grund genug genau auf den Tag genau 125 Jahre später ein großes Fest zu feiern und der ,,Erfolgsgeschichte‘‘ NKG einen gebührenden Rahmen zu geben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Studienberufsorientierung

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Jean-de-la-Fontaine 6-10

74821 Mosbach

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr